Ob nun nach drei, zehn oder 25 Jahren, der Wunsch nach einem erneuten Hochzeitsversprechen oder einfach nur einem neuen bewussten „Ja“ zur gemeinsamen Ehe gewinnt in Deutschland immer mehr an Beliebtheit. Der romantische Hintergrund ist dabei für viele Paare, dass man sich nach einigen Ehejahren und gemeinsam erlebten Höhen und Tiefen noch einmal offiziell seine gegenseitige Liebe bekunden möchte. Besonders zu runden Jahrestagen entscheiden sich viele Paare für eine feierliche Erneuerung des Hochzeitsversprechens im Auslandsurlaub mit engen Freunden und Verwandten.

Erneut „Ja“ sagen

Eine Erneuerung des Hochzeitsversprechens setzt für kaum ein Paar den Zweifel am ersten Versprechen voraus. Für eine Erneuerung des Eheversprechens gibt es verschiedene Gründe. In den USA ist eine solche Zeremonie recht verbreitet und dient dazu, die bestehende Ehe gemeinsam mit Freunden und Verwandten innerhalb der religiösen Gemeinde zu feiern. Daneben nutzen auch viele Ehepaare diese Möglichkeit, um eine noch nicht stattgefundene kirchliche Trauung zu vollziehen oder die seit langer Zeit gewünschte Zeremonie im Ausland an einem weit entfernten Strand oder See endlich realisieren zu können, weil sie zur ersten Hochzeit, zum Beispiel aus finanziellen Gründen, noch nicht möglich war.