Eine Silberhochzeit als eine Mottoparty zu feiern, bringt immer noch mehr Schwung in das sowieso schon freudige Ereignis. Und der Fantasie sind dabei wirklich keine Grenzen gesetzt. Denn nicht nur Kinder verkleiden sich gerne, auch die Erwachsenen finden selbst nach 25 Jahren Ehe noch Gefallen daran. So lässt sich das wunderbare Ehe-Jubiläum noch freudiger feiern.

Ein bisschen Nostalgie

Zum Beispiel könnte man für die Feierlichkeiten der Silberhochzeit sowohl die Musik als auch die Mode und die Getränketrends der Zeit der Eheschließung kopieren, also aktuell die späten 80er und frühen 90er Jahre des letzten Jahrhunderts. Ein wenig Miami-Vice-Chic, Schulterpolster, bonbonfarbene Klamotten, Leggins, Bürstenhaarschnitte, viel zu süße Cocktails und der DJ spielt die ersten synthetischen Dancefloor-Hits, die damals die Hitparaden stürmten. Da werden alle wieder jung und schwelgen in Erinnerungen und können ihrer Verkleidungslust absolut freien Lauf lassen.